zur Navigation springen

Fliegerbombe : Weltkriegsbombe im Hamburger Hafen entschärft

vom

Der Kampfmittelräumdienst hat die 250-Kilogramm-Bombe unschädlich gemacht.

shz.de von
erstellt am 16.Dez.2016 | 06:45 Uhr

Hamburg | Die britische Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg im Hamburger Hafen ist entschärft worden. Experten des Kampfmittelräumdienstes nahmen am Donnerstagabend die Entschärfung der 250-Kilogramm-Bombe vor, wie eine Polizeisprecherin sagte. Die Bombe war am Nachmittag entdeckt worden.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert