Fliegerbombe : Weltkriegsbombe im Hamburger Hafen entschärft

Symbolbild
Foto:
1 von 1
Symbolbild

Der Kampfmittelräumdienst hat die 250-Kilogramm-Bombe unschädlich gemacht.

shz.de von
16. Dezember 2016, 06:45 Uhr

Hamburg | Die britische Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg im Hamburger Hafen ist entschärft worden. Experten des Kampfmittelräumdienstes nahmen am Donnerstagabend die Entschärfung der 250-Kilogramm-Bombe vor, wie eine Polizeisprecherin sagte. Die Bombe war am Nachmittag entdeckt worden.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert