Hamburg : Wehrbeauftragte Eva Högl dankt Soldaten für Corona-Einsatz

Avatar_shz von 11. Dezember 2020, 07:57 Uhr

shz+ Logo
Soldaten unterstützen überlastete Gesundheitsämter bei der Kontaktverfolgung.
Soldaten unterstützen überlastete Gesundheitsämter bei der Kontaktverfolgung.

In Hamburg helfen etwa 150 Soldaten den Gesundheitsämtern bei der Kontaktverfolgung. Bundesweit sprangen rund 9000 ein.

Hamburg | Die Wehrbeauftragte des Bundestags hat in Hamburg die Bundeswehr für ihre Leistung zur Eindämmung der Corona-Pandemie gelobt. „Wir alle können sehr dankbar sein und auch sehr stolz sein, dass die Bundeswehr an vielen Stellen in unserer Gesellschaft hilft“, sagte Eva Högl (SPD) auf einem Pressetermin in der Führungsakademie der Bundeswehr. Dabei rette d...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen