Hamburger Stadtpark : Wegen Hitze: Grundschulkinder müssen nach Sport-Wettkampf ins Krankenhaus

Avatar_shz von 19. Juni 2019, 15:53 Uhr

Die Schüler litten bei 30 Grad unter Atembeschwerden. Es wird dringend geraten, genügend zu trinken.

Hamburg | Bei einem Sportwettkampf mehrerer Schulen im Hamburger Stadtpark haben drei Grundschulkinder in der großen Hitze Atembeschwerden bekommen und mussten ins Krankenhaus gebracht worden. Die Temperaturen um die 30 Grad hätten den Kindern zu schaffen gemacht, sagte Feuerwehrsprecher Torsten Wessely. Eine Mutter, von Beruf Ärztin, hatte sich zunächst um die ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert