Reportage aus Fuhlsbüttel : Warum es am Hamburger Flughafen kaum Corona-Kontrollen gibt

Avatar_shz von 01. April 2020, 15:12 Uhr

Passagiere sind über die kaum vorhandenen Vorkehrungen verwundert. Flughafen Hamburg klärt mit Aufstellern und regelmäßigen Aufrufen über Abstandsregeln auf.

Hamburg | Ankunft British Airways aus London – wichtigstes Luftfahrt-Drehkreuz  (Hub) in Europa. Passagiere aus allen Teilen der Welt sind dort umgestiegen und weitergeflogen nach Hamburg. Eine Kontrolle gibt es nicht. Auch nicht bei den Maschinen aus Frankfurt, dem drittgrößten Hub. Auch von dort werden Menschen aus Fernzielen weiterbefördern. Ein Sicherheitsri...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen