Vollhöfner Wald : Wald in Hamburg vor Abholzung: Aktivisten besetzen den „Völli“

Avatar_shz von 16. Oktober 2019, 20:17 Uhr

shz+ Logo
Das Baumhaus ist relativ massiv errichtet.

Das Baumhaus ist relativ massiv errichtet.

Seit Wochen haben Aktivisten die Besetzung des Waldes angekündigt. Jetzt machen sie offenbar ernst.

Hamburg | Der Unmut ist groß: Bis zu 23.000 Bäume des Vollhöfner Waldes im Hamburger Südwesten sollen für die Hafenbehörde Hamburg Port Authority abgeholzt werden. Im September intensivierte der NABU den Widerstand gegen die Rodung des Pionier-Auenwaldes für den Bau von Logistikflächen. Unter dem Hashtag #völlibleibt treffen sich die Gegner seither in den sozial...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen