Hamburg-Mitte : Vorwürfe gegen Grünen-Abgeordnete entzweien Fraktion

Avatar_shz von 15. Juni 2019, 16:25 Uhr

Es gibt offenbar Zweifel, dass sich zwei Abgeordnete in vollem Umfang zum Grundgesetz und den Grundwerten bekennen.

Hamburg | Massive Vorwürfe gegen zwei neu gewählte Abgeordnete der Grünen im Hamburger Bezirk Mitte haben die Fraktion dort entzweit. Einen entsprechenden Bericht des „Hamburger Abendblatts“ bestätigte eine Sprecherin der Partei am Samstag. Am Freitag hat sich demnach die neue Bezirksfraktion Hamburg-Mitte konstituiert – aber statt der gewählten 16 Mitglieder sc...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen