Hamburg : Vierfache Mutter getötet – Haftbefehl gegen Ehemann

shz+ Logo
Hinter dieser Tür soll es zu der schrecklichen Tat gekommen sein. 

Hinter dieser Tür soll es zu der schrecklichen Tat gekommen sein. 

Der elfjährige Sohn hatte seine Mutter am Mittwoch leblos im Schlafzimmer der Wohnung gefunden.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
06. Dezember 2018, 16:46 Uhr

Hamburg | Schrecklicher Fund eines kleinen Jungen in Hamburg-Altona: Er findet seine leblose Mutter blutüberströmt auf dem Bett in ihrer Wohnung. Am Donnerstag wurde Haftbefehl gegen den Ehemann der 42-Jährigen erl...

rbgHaum | eecchhcSlrrik uFdn eisne nelniek gnJune ni naoul-rtag:AmbH rE tdinfe inese oeselbl erttMu rtbeöttmsbuülr auf mde ettB ni rrihe Wg.hnnou mA asrennoDtg wderu tlfhHeeabf ngeeg ned nnhemEa rde Jhig-2re4nä .aselrsen hIm erwde sgalochtT wfooeregn,vr sgeta niee recnpSiher rde taafhnat.aswtclSsat

Nmceadh edr grieeäjhlf Snho erd Fura – neies ovn tigssnema vrie nneiKrd ni edm atHsalhu – neise tutreM ma Motthwci belsol im refSzilmmhca der oWnnhgu dunfenge he,tta lsettlne ietsrRäunastnttge luta elzPioi zleuVgnenret ma pKfo eswio eermreh teelrgcennnthuStziv am öreprK rde Faur et.sf

Das aPra lbtee gn.rettne eDn ine4g9-rjäh naEhnme anhm edi Pleizio honc am ednbA im Sadtittel srgbuleD ftes. Das iovMt dse nsuDetehc its nhca angbeAn erd cnwtathSaftlaatssa hcon aln.kur eiD iroosisoMmdmkn bhea ied uretmnEgintl uz nde eüedgHrrnnitn sed eneVrrcbshe nüenrm.bmeo ieD Pielioz gthe vnado a,us dsas cshi edi taT ma viwcthimttarotgoM geeieenr.t

niE tesiitieontKvasnnnmeerr esd notRe Kesuzre wseio red nedK-ir ndu onteuJdtegnidsn beretntue eid vrie Keinrd im etrAl hwecnzis 7 dnu 18 ra.Jenh

srtE vro neier hoeWc eahtt ied ubscihHragem gaehürsBftrc breü lwtGea eggen nrFuae tberteia.dt liAeln in mdeeis Jrah eiens ni erd Haseatnsdt hsces uaFenr drchu rnhie aPnrter deor ntxprearE uz Toed gome,eknm enthta ide oaiinktLfnsrk slmaad brtice.the

XMLHT Blcko | itliahoruBotnmlc ürf i klrAte

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert