zur Navigation springen

Hamburg-Eppendorf : Vermieter erschlägt Mieter mit Hammer

vom

Mit einem Hammer und einem Messer tötet der 65-Jährige Vermieter seinen Mieter. Der wollte gerade die Zeitung holen.

Eppendorf | Die Erikastraße in Eppendorf zählt zu den gediegenen Adressen in Hamburg. Stadtvillen reihen sich aneinander, einige der Grundstücke grenzen an den Eppendorfer Mühlenteich. Gestern Morgen hat ein blutiges Verbrechen die Menschen in dieser nur scheinbaren Idylle erschüttert. In einem der Jugendstilhäuser hat ganz offenbar der Vermieter (64) einen seiner Mieter (71) mit einem Hammer und einem Messer angegriffen und getötet. Polizeisprecher Holger Vehren: „Polizeibeamte fanden im Hausflur einen 71-jährigen Mieter des Hauses, der Verletzungen am Kopf und Körper hatte. Rettungskräfte stellten den Tod des Mannes fest.“

Eine Mieterin der hellblauen Villa mit fünf Wohnungen hatte gegen 7.40 Uhr laute Schreie im Flur gehört und den Notruf betätigt. Es war nicht der erste heftige Streit zwischen Vermieter Fritz H. und seinem Mieter Jürgen W. Nachbarn berichten, Konzertveranstalter W. sei 2012 auf dem vereisten Gehweg vor dem Haus ausgerutscht und habe sich verletzt. Seither habe es immer wieder Auseinandersetzungen zwischen ihm und dem Eigentümer gegeben, der selbst im Erdgeschoss des Hauses lebt. Einmal soll H. dabei auch handgreiflich gegenüber seinem Mieter geworden sein. Die Polizei bestätigt, dass gegen den Vermieter wegen Körperverletzung und Hausfriedensbruchs ermittelt wurde.

Als die Retter am Ort des Geschehens eintrafen, fanden sie W. blutüberströmt im Eingangsbereich liegen. Er war bereits tot und wies diverse Verletzungen durch Schläge auf den Kopf und Stiche in den Körper auf. Im Haus traf die Polizei auch auf den mutmaßlichen Täter. Polizeisprecher Vehren: „Der 64-Jährige wurde noch am Tatort vorläufig festgenommen.“

Der Verdächtige machte vor der Mordkommission zunächst keine Angaben zum Hintergrund der Tat und nahm sich einen Anwalt. Die Fahnder stellten vor Ort die beiden mutmaßlichen Tatwaffen sicher: einen Hammer und ein Messer.

zur Startseite

von
erstellt am 12.Feb.2014 | 15:34 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen