Hamburg-Ottensen : Verkehrsunfall nach illegalem Autorennen

Beim Versuch eines Peugeot-Fahrers einen 65-Jährigen zu überholen, sind die beiden Fahrzeuge zusammengestoßen.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

von
16. Mai 2019, 12:32 Uhr

Hamburg | Im Hamburger Stadtteil Ottensen sind zwei Männer am Mittwochmorgen ein illegales Autorennen gefahren. Dabei kollidierten die beiden Autos. Die 65- und 28-jährigen Autofahrer sind in der Behringstraße stad...

Hubmagr | Im Haeumrgbr ideStltat esenOntt ndis weiz änrnMe am tMmwoctironehg nie sgealiell rAuoentnne eefghanr. Dibea nietriokldle edi enebid .Atsuo

ieD 56- ndu n2hjeir-äg8 rhrtaeofAu disn in der ristrhngeßBea sedawtnärstti bednernnieean neghhrarefe. Ndehacm sei na iener tnoer mpeAl an der znugKeru eaieedlnseFrl ahaentln es,stmun lcibhuesgeennt ied bdiene arF.reh

onollKsii drhuc vöreÜohlbanemr

ieDba gnealg es dme Jeäni-28hrg toahPeere-gruF hcis na inere gnanavFeehhrnurbg orv edr rsMeeecd esaCs-lK u.edeniznfäl nahDac srhveucet edr eaeeMrscrhdefr nih uz eel,nüorbh aws ihm cahn ernreemh nrVueecsh ellcßihchsi huca eaggn.l

igdrnlslAe thnscit edr ihge6r5J-ä dne ugtoPee emib hed,niicnrWseeree sdssao se zu minee umoZmßesasnt bdreie zahgeeurF m.ka uhcrD edi lnsloiiKo etdher shci dre dMsecere fua der hhbnraaF und tiseß egnge ine ma hhanFaadbrnr pekrtaegs o.Atu

deeiB etUlibftnelgilae tenknon hcna trrfgeoel lskeraealVfhmnfrehuuan uhdcr edi iiPzelo ihnre Weg mit ernih zereanugFh .rnteszfeot

LHMTX klBoc | oitnacruitmlBohl üfr ilrktAe

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert