zur Navigation springen

Schlagermove und Triathlon : Verkehrsbehinderungen am Wochenende in Hamburg

vom
Aus der Onlineredaktion

Hamburger müssen sich auf Straßensperrungen einstellen. Sie sollten auf Bus und Bahn umsteigen.

shz.de von
erstellt am 14.Jul.2017 | 09:52 Uhr

Hamburg | Am Sonnabend, den 15. Juli, ist es wieder so weit: der Schlagermove zieht durch St. Pauli. Doch das ist nicht die einziege Großveranstaltung am Wochenende in Hamburg. Am 15. und 16. Juli findet der ITU World Triathlon an der Binnen- und Außenalster statt.

Hamburger müssen sich wegen der zwei Großveranstaltungen an diesen Tagen auf umfangreiche Straßensperrungen einrichten. Auch der Busverkehr in der Hansestadt ist davon betroffen und wird beeinträchtigt. Der HVV empfiehlt deshalb, nach Möglichkeit die U- und S-Bahnen der Stadt zu benutzen. Um dem möglicherweise erhöhten Bahnaufkommen gerecht zu werden, hat der HVV sein Angebot extra verstärkt.

  • Auf allen U- und S-Bahn-Linien werden an beiden Wochenendetagen verlängerte Züge eingesetzt.
  • Die U- und S-Bahn verkehren im inneren Stadtbereich bis etwa 0.30 Uhr alle 10 Minuten.
  • Der 10-Minuten-Betrieb auf den Linien U1 und U2 beginnt am Sonnabend um 7 Uhr, am Sonntag bereits um 5.30 Uhr. Außerdem fährt die U3 planmäßig bis 0.30 Uhr alle fünf Minuten.

Dabei werden alle Fahrgäste gebeten, bei ihrer Planung die vorübergehende Sperrung der Linie U3 zwischen den Haltestellen Berliner Tor und Barmbek zu berücksichtigen. Diese gilt von Freitag, 14. Juli, ab 22 Uhr, bis zum Sonnabend, den 29. Juli, 0.30 Uhr.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen