Beurteilung der Verordnungen : UVNord kritisiert neue Corona-Regeln scharf

Avatar_shz von 11. Februar 2021, 16:44 Uhr

shz+ Logo
Auch bisherige Vorgehensweisen der Bundesregierung kritisierte Wachholtz.
Auch bisherige Vorgehensweisen der Bundesregierung kritisierte Wachholtz.

Für den Präsidenten des Unternehmerverbandes Wacholtz sind die Entscheidungen der Bundesregierung nicht nachvollziehbar.

Hamburg | Der Unternehmensverband UVNord hat die Beschlüsse der Ministerpräsidenten und von Kanzlerin Angela Merkel zur Fortsetzung des Corona-Lockdowns als „unausgegoren, ungerecht und unsystematisch“ kritisiert. Sowohl das Herangehen der Kanzlerin wie auch der verkrustete Föderalismus schaden dem Standort Deutschland massiv, in gesundheitlicher und in wirts...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen