Bestattungen in Hamburg : Urnen auf dem Friedhof Ohlsdorf im Trend – Sarg immer weniger gefragt

Lorenz 4,5x6-1.jpg von 14. September 2020, 10:50 Uhr

shz+ Logo
Der Friedhof Ohlsdorf in Hamburg ist Gräberstätte, Park und Kultort in einem.
Der Friedhof Ohlsdorf in Hamburg ist Gräberstätte, Park und Kultort in einem.

Auf dem größten Parkfriedhof der Welt soll sich in den kommenden Jahren einiges ändern.

Hamburg | Er ist schon jetzt der größte Parkfriedhof der Welt, doch der Friedhof Hamburg-Ohlsdorf soll noch grüner werden. Die Stadt will das 389-Hektar-Gelände so umgestalten, dass es nur noch in drei Bereichen Gräber- und Urnenstätten gibt. Das steht im Konzept „Ohlsdorf 2050“, das die Bürgerschaft 2017 in Auftrag gegeben hatte. Auch interessant: Bestatterinne...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen