Corona-Soforthilfe : Unternehmer in Hamburg und SH erhalten gut 720 Millionen Euro aus Bundesmitteln

Avatar_shz von 02. September 2020, 14:15 Uhr

shz+ Logo
Insgesamt wurden Soforthilfen des Bundes in Höhe von 13,4 Milliarden Euro über die Länder an rund 1,75 Millionen Empfänger ausgezahlt.

Insgesamt wurden Soforthilfen des Bundes in Höhe von 13,4 Milliarden Euro über die Länder an rund 1,75 Millionen Empfänger ausgezahlt.

Ausgezahlt wurde das Geld an kleine Firmen und Selbstständige. Der Zuschuss sollte deren wirtschaftliche Existenz sichern.

Hamburg/Kiel/Berlin | Kleine Unternehmen und Selbstständige in Hamburg und Schleswig-Holstein haben bis Ende Juli rund 720 Millionen Euro allein aus Bundesmitteln erhalten. Das geht aus einem der dpa vorliegenden Bericht des Bundeswirtschaftsministeriums hervor, der dem Haushaltsausschuss des Bundestages übermittelt wurde. Demnach wurden insgesamt Corona-Soforthilfen des Bu...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen