Kind verletzt : Unfall nach illegalem Autorennen führt zu langen Staus in Hamburg-Eppendorf

Avatar_shz von 01. April 2020, 14:00 Uhr

shz+ Logo
Die beiden Unfallfahrzeuge stehen auf der Kreuzung.

Die beiden Unfallfahrzeuge stehen auf der Kreuzung.

Zwei Autos kollidierten auf einer Kreuzung. Ein Unfallbeteiligter war zuvor offenbar in ein Autorennen verwickelt.

Hamburg | Bei einem Unfall in Hamburg-Eppendorf wurden am Dienstagnachmittag fünf Personen leicht verletzt – darunter auch ein vierjähriges Kind. Wie die Polizei berichtet, waren ein Seat und ein Land Rover auf der Kreuzung Lokstedter Weg/Tarpenbekstraße kollidier...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert