Hamburg Wilhelmsburg-Süd : Unfall: Beifahrerin aus Auto geschleudert

Avatar_shz von 18. November 2018, 09:21 Uhr

shz+ Logo
Die Wilhelmsburger Reichsstraße musste gesperrt werden.

Die Wilhelmsburger Reichsstraße musste gesperrt werden.

Bei dem Unfall an der Anschlussstelle Wilhelmsburg-Süd sind zwei Pkws zusammengestoßen. Drei Personen wurden verletzt.

Hamburg | An der Anschlussstelle Wilhelmsburg-Süd auf der Wilhelmsburger Reichsstraße sind am Samstag gegen 22 Uhr zwei Autos zusammengestoßen. Die Beifahrerin eines silbernen PKWs wurde dabei aus dem Fahrzeug geschleudert. Nach ersten Angaben landete die Frau auf der Leitplanke. Sie kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Zwei weitere Unfallbeteiligte...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen