Hamburg : Unfall auf der Reeperbahn: Smart-Fahrer erfasst Fußgänger

shz+ Logo
Die Wucht des Aufpralls war immens: Der Fußgänger musste unter Notarztbegleitung in ein Krankenhaus gebracht werden.

Die Wucht des Aufpralls war immens: Der Fußgänger musste unter Notarztbegleitung in ein Krankenhaus gebracht werden.

Der Pkw-Fahrer flüchtet zunächst. Die Polizei kann ihn durch einen Schuss in den Autoreifen stoppen.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
07. Dezember 2019, 10:03 Uhr

Hamburg | Gegen 2.58 Uhr knallte es am frühen Samstagmorgen vor der „Ritze“ auf der Hamburger Reeperbahn: Der Fahrer eines Smart der Leihfirma Share Now (ehemals Car2Go) war auf dem linken Fahrstreifen in Richtung ...

bmaHrug | enGge 25.8 Uhr nkltlea es ma ehrnfü tragSsneoammg rov der zRie“„t fua der arbmgHure e:hpRaeerbn Dre rehrFa inese mStar erd efhrLiiam aehSr oNw aehls(em CrGao2) raw ufa mde lnkeni irferathneFs in tguichnR ßöKtagrensi sewrunegt, sla er ni öheH aßlaetsTr neien 4enjäg-ir1h reFßggänu safsreet edr bei ülrntiGhc ide edrtoig mpeAl e.bqüeruetr Durhc ide Wcthu des llafAupsr urwde edr aMnn uchrd eid utfL eegrtsc.lhdue nuegeZ esd faUnsll nmlereraai tofrso zPilieo udn eänuRfs.kttegrt

oislztiP gbit sSusch fua efneRi ba

tAastnt lzhnuaaetn abg red ejgä-2hi8r hFraer ztort bsenoretegr hecFtrnieosb G.as Eni irlbeeoaPztime rketeebm ide tSuaiitno dun uvtserech ads ftarrnWeheie sde aeMnsn uz ihend.rnerv rE onntek ned retbgedrnehivks rbmdnneese WPK onenleih. hocD der tmr-SraerhaF tztsee ein Sütkc ürukcz und hrfu itm renrdddhhneeuc iRneef fau den Poneiteezbimal ,uz fuhnrwaio eersdi ennei cshsuS aus resnie fDfanweeits in ncRtugih des rceneth vnredreo neeRsif baga.b Der g2-8eäJrih ntkone so in höHe des aeaslze-letBstP pgeptost nud uägoifvrl oenfeegnsmmt e.drnwe

Mann hfru eturn lfoouslAkilsehn niE glieifrwli efcüdrehuhtrgr hsaltoomtkelteA braeg enien trWe onv 1,47 emloil.rP eomtieleibzaP efdann eib dem J-n2äeg8irh huac enei ngeireg negMe a.Mrnahaui rDe rtSam nud erd hirnrhFsüece des aMsnen dnreuw htierlstsgl.cee mhI wudre eeni telporubB m.temnneno sunteeänsartgttRi ndu eni ozNtrat ktemnümer icsh dwireel um sda eginei 001 eMtre tfneetrn nedneleig rp.eOf sE mak escwrh terlvtez nuret lntgeiuBge sde oszratNte in ine a.kesnKarhun nEi glleiriifw hueefürgchtrdr ttlaemeoAolskth aebrg ibe him nieen etWr nov ,187 rio.llePm zePbieaeomitl edanfn huac bei hmi neei irggeen enMge .Mariaunha zieerHwuurd ontdgeesr niee znftSaigeear fgtir.eegt ienE sta,nPinas eid nde nallUf mit seennha mse,uts uewrd onv edr erosfaleltNsgol erd rrueweehF arugbmH re.btteu Im Leuaf sde zsteanisE akm es ma enRda sed etstTrao uz erid nmanmnereaIwahghs ovn snPa.teans erzuHi dnis lualekt ikene ünneiterrgHd .netbakn

LXTMH Bcolk | lBmiohonctltruai rüf Aietrlk

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert