Polizei Hamburg sucht Zeugen : Unbekannter übergießt ein Pferd mit Salzsäure

Avatar_shz von 17. Dezember 2020, 12:55 Uhr

Das zutrauliche Tier befand sich auf einer Koppel an der Grenze zu Schleswig-Holstein.

Hamburg | Die Polizei ermittelt in einem Fall von Tierschändung, der sich bereits im November ereignet hat. Jetzt bittet die Polizei um Zeugenhinweise. Möglicherweise haben Hundebesitzer, Spaziergänger oder Jogger verdächtige Beobachtungen gemacht. Die Tat hat sich nach Polizeiangaben zwischen dem 22. November, 17.30 Uhr, und dem 25. November, 12 Uhr, in Hamburg...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert