Kontaktsperre : UKE-Leiter Stefan Kluge empfiehlt dosierte Lockerung der Corona-Auflagen noch im April

Der Mediziner ist der Meinung, dass die Kontaktsperre nicht monatelang aufrechtgehalten werden kann.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
08. April 2020, 16:21 Uhr

Hamburg | Der Leiter der Klinik für Intensivmedizin am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE), Prof. Stefan Kluge, hat eine Lockerung der Corona-Auflagen noch in diesem Monat empfohlen. „Ich denke schon, dass...

mgauHrb | Der ieretL edr iiklnK frü eIivnndezitsinm ma kieiänklitmvnUtissur Hf-ogurrdEnepbpma )K(,UE ro.Pf Senfat lu,eKg hta eine ekgcLronu dre glAanfC-aeuonro honc ni esimde tanMo elnfo.ehpm c„hI denek oncs,h adss im prilA tifnvidei hrie neei uoenLkcrg folreegn s,ums“ sgaet re ma octwihtM in urbmgHa. Mna müses das rhse erditos mcnaeh, tewnra er. erbA n„ma ussm naalmgs mdiat e“.gnnfaan

lAle uellkaEit nwetcknlngnue muz ronouviiaC rns srnumee ikveitLrec und uaf edr .Des.ri ishoes/dosrtaoeencz

leugK t:egas Ic„h ba,ugle wri ndis sun lela n,igie adss das ihcnt oalmgnnate tuaferhnltrcehea enrdew nank tmi red toenatsKkpr.“er Dei iteeMräpssirennndti edr Ledänr udn nldzuiBnerkensa gAlnae elrekM ewolln scih am Mtcwhito hcna Onesrt in einer ennfeToefreoknlz rebü das witeeer regohenV e.utaasnushc gKleu at,esg ettzj msüse erüb enie eatgxtEietiS-r aaeghtchdcn neerdw un„d se annk uach eisn, ssad ied eoarlgin rehs dirnhtulhcceise she.uaits“

So beah taew ynrBea irmem cnho edi stöechh Cnv-osqufndt-eiie1I9ktoo ni .ndthsDcalue nI Moemmop-grnreVebcnkrlu ggeaned esi sei am nriegedtsin - udn dntrshneepce tnöken odtr ucha rüeb ienne rünhreef crSeatusnltuh nchsgerope enr.wde

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen