Start an der Roten Flora : Über 800 Linke demonstrieren gegen Corona-Politik in Hamburger Schanze

Avatar_shz von 17. Januar 2021, 12:40 Uhr

shz+ Logo
Rund 800 Demonstranten gingen am Sonntag in Hamburg gegen die Corona-Politik auf die Straße.

Rund 800 Demonstranten gingen am Sonntag in Hamburg gegen die Corona-Politik auf die Straße.

Aktivistin Svenja Lorelai positionierte sich deutlich gegen die „Querdenker“-Bewegung und deren Anliegen.

Hamburg | Hunderte Linke sind am Sonntag in Hamburg gegen die Corona-Politik und gegen Corona-Leugner auf die Straße gegangen. Nach Angaben der Polizei zogen am Vormittag bis zu 825 Demonstranten – coronabedingt aufgeteilt in Blöcke – vom linksautonomen Zentrum Rote Flora im Hamburger Schanzenviertel in Richtung Innenstadt. Außer dem Zünden von Pyrotechnik sei a...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen