A7 bei Hamburg : Über 100 km/h zu schnell: 43-jähriger Raser gibt Gas, als er die Polizisten erkennt

Avatar_shz von 21. August 2020, 12:46 Uhr

In einem Baustellenbereich mit Tempo 60 hatte der Mann eine Geschwindigkeit von 171 Stundenkilometern auf dem Tacho.

Hamburg | Ein 43-Jähriger ist am Freitag in den frühen Morgenstunden mit einem Audi S6 auffällig schnell auf der A7 Richtung Norden unterwegs gewesen. Polizisten mit einem ProViDa-Fahrzeug – mit Videoaufzeichnung – war der Fahrer aufgefallen. Zwischen den Anschlussstellen Hausbruch und dem Elbtunnel fuhr der Mann zunächst mit 146 Kilometern pro Stunde. Erlaubt s...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert