Unklare Ursache : Tankschiff meldet Wassereinbruch: Feuerwehreinsatz im Hamburger Hafen

shz_plus
Die „Nautic“ liegt mit Schlagseite am Rethe-Ufer.

Die „Nautic“ liegt mit Schlagseite am Rethe-Ufer.

Die Besatzung der „Nautic“ bemerkt in der Nacht Wasser im Maschinenraum. Das Schiff drohte zu sinken.

Exklusiv für
shz+ Nutzer

shz.de von
16. Dezember 2018, 08:29 Uhr

Hamburg | Ein Binnenschiff drohte in der Nacht zum Sonntag in Hamburg zu sinken. Gegen 3.20 Uhr bemerkte die Besatzung des Tankschiffes „Nautic“, dass Wasser in den Maschinenraum eindringt. Umgehend wurde die Feuer...

garmbHu | Eni Beinfnfncshi oerdht ni erd ahtNc umz naogntS in gubaHmr zu iens.nk Gneeg 2.03 hrU kbemreet ide tzagsnuBe sde Tenaikffsshc c“uaNti„, sasd Wsears in den cenmaiuMrnhas tdinie.nrg dUgehnem wredu ide Feewrrueh umz tefUeRer-h rirae,talm um agmnimsee sda sWaser usa mde 08 eeMrt eanngl und acht eMert ernbiet hfScif zu emo.ebmnk 

eherreM eärtKf, danurert cauh rde wmzUutelg erd uweerrhFe b,gmaHru rneaw rihnaafdu in edr ctahN ehmreer tnnduSe iadmt ,bcfäithtsge das fihkTnfcas zu ehni.rcs eiD ieozuspialszrWceths arw aeblnslef itm mieen oPeiltoiobz rvo O.rt

mrWau sda rssaWe neenneidgrug is,t rwa ni erd tahcN nhco a.nrkul

XLTHM coBlk | riluBcltnhmiaoto rfü Ar kltei

 

zur Startseite