Abflug und Ankunft gecancelt : Systemausfall bei British Airways betrifft auch Hamburger Flughafen

Am Samstag musste die Fluggesellschaft sämtliche Flüge ab London streichen. /Archiv
Am Samstag musste die Fluggesellschaft sämtliche Flüge ab London streichen. /Archiv

Ein Komplettausfall des IT-Systems machte es der britischen Fluggesellschaft am Wochenende schwer.

shz.de von
28. Mai 2017, 10:23 Uhr

Hamburg | Ein weltweiter Komplettausfall des IT-Systems der Fluglinie British Airways hat am Wochenende Folgen für den Flugbetrieb in Hamburg gehabt. Wie eine Sprecherin des Flughafens sagte, wurden am Samstag zwei Ankünfte und zwei Abflüge der britischen Airline gestrichen. Am Sonntag flogen drei Maschinen nach London-Heathrow mit Verspätung ab, ein Abflug und eine Ankunft wurden gecancelt.

Kunden von British Airways mussten am Wochenende weltweit mit Verspätungen und Flugausfällen rechnen. Grund dafür war nach Angaben des Unternehmens ein Ausfall des IT-Systems, der den weltweiten Flugbetrieb der Airline erheblich beeinträchtige. Wegen der Probleme strich die Fluglinie am Samstag sämtliche Flüge ab London.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen