"Team Wallraff" : Streit um Undercover-Recherche in Klinik: Gericht gibt RTL Recht

Avatar_shz von 27. November 2018, 17:53 Uhr

shz+ Logo
Der Enthüllungsjournalist Günter Wallraff begrüßt das Urteil des Hamburger Oberlandesgerichts.

Der Enthüllungsjournalist Günter Wallraff begrüßt das Urteil des Hamburger Oberlandesgerichts.

Das RTL-Team hatte mit versteckter Kamera gefilmt, um Missstände in Krankenhäusern zu dokumentieren.

Hamburg | Im Rechtsstreit um eine Krankenhaus-Reportage in der RTL-Reihe „Team Wallraff - Reporter undercover“ hat das Oberlandesgericht in Hamburg am Dienstag eine Klage des Helios-Konzerns abgewiesen. Das Urteil des Hamburger Landgerichts vom 23. Juni 2016 werde entsprechend abgeändert, teilte die Gerichtspressestelle mit. Eine Revision gegen die Entscheidung ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen