Historisches Ausflugslokal in Gefahr : Streit um Abriss des Café Seeterrassen im Hamburger Park Planten un Blomen

Lorenz 4,5x6-1.jpg von 09. Juli 2020, 18:10 Uhr

shz+ Logo
Der zweigeschossige Pavillon liegt direkt am Parksee von Planten un Blomen.

Der zweigeschossige Pavillon liegt direkt am Parksee von Planten un Blomen.

Zur Internationalen Gartenbauausstellung entstand 1953 in Planten un Blomen ein Ausflugspavillo. Jetzt soll ein Neubau her.

Hamburg | Es gehe ums nichts weniger als die Rettung einer Hamburger „Architekturperle“, findet Claas Gefroi. Der Architekt und Sprecher der Architektenkammer Hamburg kämpft um den Erhalt des Café Seeterrassen im Citypark Planten un Blomen. Die städtische Messegesellschaft HMC will den Pavillon aus dem Jahr 1953 abreißen und durch einen Neubau ersetzen. Petition...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen