U-Bahnlinien beeinträchtigt : Stellwerkfehler legt Hamburgs U2 und U4 teilweise lahm

Auf einigen Streckenabschnitten konnte der Betrieb wieder aufgenommen werden.
Foto:
Auf einigen Streckenabschnitten konnte der Betrieb wieder aufgenommen werden.

Am Mittwochvormittag waren zunächst die kompletten Strecken betroffen. Die Störung dauerte eineinhalb Stunden.

shz.de von
24. Januar 2018, 10:23 Uhr

Hamburg | Ein Stellwerkfehler in der Hamburger Innenstadt hat am Mittwochvormittag zwei U-Bahnlinien vorübergehend lahmgelegt. Betroffen waren die Züge der Linien U2 und U4, wie die Hochbahn mitteilte. Auf einigen Streckenabschnitten konnte der Betrieb schnell wieder aufgenommen werden.

Bis alle Züge wieder liefen, dauerte es etwa eineinhalb Stunden. Um 11.15 Uhr habe sich die Lage normalisiert, sagte eine Sprecherin. Während des Ausfalls wurden die Fahrgäste gebeten, nach Möglichkeit auf Linienbusse ausweichen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen