Höhe Schnelsen : Stau auf der A7: Schwertransporter bleibt liegen

Auf der Autobahn 7 in Richtung Hamburg hat ein Lkw einen technischen Defekt, Hydrauliköl läuft aus.

shz.de von
23. November 2018, 07:14 Uhr

Hamburg | Ein liegengebliebener Schwerlasttransporter hat Autofahrern im Berufsverkehr auf der Autobahn 7 nach Hamburg viel Geduld abverlangt. Der Polizei zufolge kam der Transporter am Freitagmorgen in Höhe Schnelsen wegen eines technischen Defekts zum Stehen. Anschließend lief Hydrauliköl auf die Straße, wie ein Polizeisprecher berichtete.

Auch die Fahrbahn wurde bei dem Vorfall beschädigt. Zunächst stand nur ein Fahrstreifen in Richtung Süden zur Verfügung. Der Verkehr staute sich am frühen Morgen bereits auf einer Länge von zehn Kilometern. „Es ist anzunehmen, dass das mit dem einsetzenden Berufsverkehr immer mehr wird“, sagte ein Sprecher der Verkehrsleitstelle. Aktuell stockt der Verkehr auf über zehn Kilometern.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert