Hohes Verkehrsaufkommen : Stau auf den Autobahnen im Norden

Am Sonnabend ging es vor allem auf der A1 Richtung Ostsee bei 18 Kilometern Stau nur schleppend voran.

shz.de von
21. Juli 2018, 13:37 Uhr

Hamburg/Kiel | Auf dem Weg in die Ferien sind viele Reisende am Sonnabend in Hamburg und Schleswig-Holstein im Stau steckengeblieben. Bei anhaltend sommerlichen Temperaturen ging es vor allem in Richtung Ostsee nur mühsam voran.

Auf der A1 in Richtung Lübeck stockte der Verkehr zwischen Maschener Kreuz und Billstedt gegen Mittag nach NDR-Angaben auf einer Länge von 18 Kilometern und im weiteren Verlauf zwischen Reinfeld und Bad Schwartau auf zehn Kilometern.

Auf der A7 in Richtung Flensburg waren es zwischen Hamburg-Heimfeld und dem Dreieck Hamburg-Nordwest 16 Kilometer und weiter nördlich zwischen Bordesholm und Rendsburg-Büdelsdorf 13 Kilometer. In Richtung Nordsee stockte der Verkehr auf der A23 zwischen Schenefeld und Schafstedt auf fünf Kilometern.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen