Wetter : Starkregen auch in Hamburg – Keller und Straßen überflutet

Rund 30 Mal musste die Feuerwehr ausrücken. Besonders im Osten der Stadt liefen Keller voll.

shz.de von
03. Juni 2016, 06:41 Uhr

Hamburg | Starke Regenschauer haben in Hamburg mehrere Einsätze der Feuerwehr verursacht. Im Osten der Stadt mussten die Einsatzkräfte seit dem Donnerstagabend bis in die Nacht zum Freitag rund dreißig Mal ausrücken, wie ein Sprecher der Feuerwehr sagte. Bei den meisten Fällen handelte es sich um überflutete Keller und Straßen. Verletzte oder größere Schäden habe es nicht gegeben.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen