Hamburg : St. Pauli: Mann hangelt an Hausfassade entlang und stürzt

Avatar_shz von 15. September 2020, 08:33 Uhr

shz+ Logo
Rettungskräfte versorgen den Mann auf dem Gehweg.

Rettungskräfte versorgen den Mann auf dem Gehweg.

Der Mann war zuvor aus seinem Fenster im ersten Stock gestiegen. Er verletzte sich schwer.

Hamburg | Ein 41-Jähriger ist in der Nacht zu Dienstag im Hamburger Stadtteil St. Pauli beim Versuch, aus dem Fenster zu klettern, abgestürzt und hat sich dabei schwer verletzt. Der Mann war aus einem Fenster seiner Wohnung im ersten Stock eines Hauses in der Davidstraße gestiegen und hatte sich rund zwei Meter an der Fassade entlang gehangelt, wie ein Polizeisp...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert