Hamburg : Sohn schlägt schlafenden Stiefvater und verletzt diesen schwer

Avatar_shz von 13. April 2020, 19:04 Uhr

Der 33-Jährige wurde mit einer Schädelfraktur in ein Krankenhaus gebracht.

Hamburg | Ein 18-Jähriger soll seinen schlafenden Stiefvater in Hamburg-Allermöhe mit einem Gegenstand geschlagen und schwer verletzt haben. Die anschließende Auseinandersetzung fand am Samstagabend auch auf der Straße statt, teilte die Polizei am Montag mit. Das...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert