Horner Rennbahn : Sexuelle Belästigung an Hamburger U-Bahnstation

Nachts bedrängt ein Fremder eine 53-Jährige. Das Landeskriminalamt fahndet nach dem unbekannten Täter.

shz.de von
08. Dezember 2015, 16:20 Uhr

Hamburg-Marienthal | In der Nacht auf den 5. Dezember 2015 soll ein Mann eine 53-jährige Frau vor der U-Bahnstation Horner Rennbahn sexuell belästigt haben. Wie die Polizei berichtet, wurde sie von dem unbekannten Mann zunächst angesprochen und im Anschluss in der Straße Am Husarendenkmal sexuell bedrängt.

Die Frau schrie um Hilfe, sodass ein Zeuge auf die Situation aufmerksam wurde. Der 39-jährige Zeuge griff durch lautstarkes Rufen ein, woraufhin der Täter flüchtete. Die Geschädigte erlitt leichte Verletzungen.

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert