Hamburg-Barmbek : SEK-Einsatz nach Schüssen vom Balkon – 28-Jähriger festgenommen

Avatar_shz von 01. September 2020, 18:52 Uhr

shz+ Logo
In der Wohnung in der Jarrestraße wurden mehrere Softair- und Schreckschusswaffen sichergestellt.

In der Wohnung in der Jarrestraße wurden mehrere Softair- und Schreckschusswaffen sichergestellt.

Nachdem mehrere Zeugen Schüsse meldeten, stürmte das SEK die Wohnung des 28-Jährigen.

Hamburg | In Hamburg-Barmbek hat ein Spezialeinsatzkommando (SEK) der Polizei die Wohnung eines 28-Jährigen gestürmt. Der Mann hatte zuvor nach Angaben von Zeugen am Dienstagnachmittag mehrere Schüsse von seinem Balkon aus abgefeuert. In der Wohnung hätten die Beamten mehrere Softair- und Schreckschusswaffen sichergestellt, sagte ein Sprecher. Es sei davon ausz...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert