Corona-Pandemie : Sechs Infizierte auf Hamburger Werft Blohm+Voss

Avatar_shz von 31. Juli 2020, 21:41 Uhr

Da die Werft seit März in verschiedene Zonen aufgeteilt ist, konnte die Gruppe der potenziell Betroffenen leicht eingegrenzt werden.

Hamburg | Auf der Hamburger Werft Blohm+Voss haben sich sechs Mitarbeiter mit dem Coronavirus infiziert. Wie die Bremer Unternehmensgruppe Lürssen als Muttergesellschaft von Blohm+Voss am Freitag bestätigte, sind die Infizierten und ihre Kontaktpersonen in Quarantäne. Freiwilliger Massentest Da die Werft zur Corona-Prävention schon seit März in verschiedene Zon...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen