Hamburg : Schwere Verletzungen: Mann stürzt über Geländer am Jungfernstieg

Der Mann war aus vier Metern Höhe vom Balkon in die Tiefe gestürzt.

Der Mann war aus vier Metern Höhe vom Balkon in die Tiefe gestürzt.

Nach ersten Polizeierkenntnissen war Nässe die Ursache für das Unglück.

shz.de von
03. Juni 2018, 09:56 Uhr

Am Hamburger Jungfernstieg ist ein Mann bei einem Sturz über ein Geländer so schwer verletzt worden, dass er in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Er sei am späten Sonnabendabend an einem Restaurant vier Meter in die Tiefe gestürzt, teilte die Polizei mit. Nach ersten Erkenntnissen war die Nässe Grund für das Unglück.

Zur Schwere der Verletzungen oder der Identität des Mannes konnte ein Polizeisprecher am Sonntagmorgen zunächst keine Angaben machen.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert