zur Navigation springen

Grundschulen in Hamburg : Schulsenator Ties Rabe lobt Ganztagsausbau

vom

Mittagessen, Hausaufgabenhilfe, Nachmittagskurse: 78 Prozent der Grundschüler nehmen die Ganztagsschule an.

shz.de von
erstellt am 05.Jan.2016 | 15:04 Uhr

Hamburg | Hamburgs Schulsenator Ties Rabe (SPD) sieht die Ganztagsschulen der Hansestadt auf einem guten Weg. Nach aktuellen Erhebungen gebe es inzwischen an allen staatlichen Grundschulen ein gutes Ganztagsangebot, sagte Rabe am Dienstag. Dazu gehörten auch Mittagessen, Hausaufgabenhilfe, Bildungs- und Freizeitaktivitäten.

Mehr als 78 Prozent der Grundschüler nehmen das Angebot demnach an. Der große Zuspruch zeige einerseits die Zufriedenheit von Eltern und Schülern, führe aber an einzelnen Schulen auch zu räumlichen Engpässen. Die Personalsituation sei gut. Eine pädagogische Kraft betreue Bildungs- und Freizeitgruppen mit durchschnittlich 13 Kindern.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen