Festnahme an S-Bahn-Station : Schüsse auf 22-Jährigen in Hamburg-Bergedorf – Hintergründe unklar

Avatar_shz von 31. Mai 2020, 11:26 Uhr

shz+ Logo
Einsatzkräfte stehen am Tatort.

Einsatzkräfte stehen am Tatort.

Vier Mal würde auf einen jungen Mann geschossen, der an einer Bushaltestelle gewartet hat. Es gab eine Festnahme.

Hamburg | Nach den Schüssen auf einen 22-Jährigen an einer Bushaltestelle in Hamburg-Bergedorf am Samstagabend sind die Hintergründe der Tat weiter unklar. Nach den mutmaßlich drei Tätern werde weiterhin gefahndet, teilte ein Polizeisprecher am Sonntag mit. Der 22-Jährige und seine 14 Jahre alte Begleiterin hätten sich bisher wenig kooperativ gezeigt, weshalb ma...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert