Weniger Corona-Infizierte : Regelbetrieb wird in Hamburger Krankenhäusern wieder hochgefahren

Avatar_shz von 29. Mai 2020, 17:29 Uhr

shz+ Logo
Wie hier im UKE werden wieder weniger Intensivbetten für Corona-Patienten freigehalten.

Wie hier im UKE werden wieder weniger Intensivbetten für Corona-Patienten freigehalten.

Ab Montag sind Behandlungen in Krankenhäusern wieder ohne Einschränkungen möglich – Grund sind geringe Corona-Zahlen.

Hamburg | Wegen des niedrigen Infektionsgeschehens sind von Montag an Behandlungen in Hamburger Krankenhäusern wieder ohne Einschränkungen möglich. „Die aktuelle Lage erlaubt es uns, die Regelversorgung in Hamburgs Krankenhäusern wieder hochzufahren“, sagte Gesundheitssenatorin Cornelia Prüfer-Storcks (SPD) am Freitag. Weiterlesen: Zwei weitere Corona-Neuinfekti...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen