Juweliergeschäft Hamburg : Raubüberfall mit „Blackout“? Ex-Justizbeamter aus Neumünster verurteilt

Der Verurteilte gibt an, ein Geschenk für seine Verlobte gesucht zu haben – an den Überfall erinnere er sich nicht.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
23. August 2019, 09:58 Uhr

Hamburg | Ein ehemaliger Justizbeamter ist wegen eines Überfalls auf ein Juweliergeschäft in Hamburg-Eppendorf zu vier Jahren und sechs Monaten Haft verurteilt worden. Das bestätigte eine Gerichtssprecherin am Frei...

guHmrab | iEn eheremlgia smtiJzrtabeeu ist enewg eiesn Üselbrlfa afu ein eeäheriflcJustwg in mugp-EdbronfHeapr uz rive anehJr nud shces eMnaton afHt utrleetirv wdoen.r asD tbtigtäees neei rchtsiseeGpnhcrire am Fei.argt eiD Kmearm eis ebi rmehi iUrelt ma enogsaDrnt ovn neeri gneantepl atT angge.snugea sDa ivoMt ürf dne llebÜraf lbieb aideb iewert mi Un.aerknl

atLu altaswaahstafStnct etath erd ghelmaiee mi fNapkhma udsebitelega ltdaoS sua emNstunrüe eizw Aslenlgtneet asrerfyeffpP nsi hsitecG rth.ügsep naDn sahtl re irve Uernh mi temGstware onv 0.7140 oru.E saD ctähGefs rwa akharebaeümwt.rc ineEn tanoM achn rde Tat hman edi lezPoii edn atAnlgeegkn f.tes

Frü„ ienemn tMadnnane gbti se frü eid aTt mov .82 aFerrub 9120 leikiener Elgä,rur“nk tthea der ieirVetrged sed e7Jgäih-r3n rov erd rakrfmStmae ma rhiLecgatdn Hrbugam klätr.er igEeinthlc bahe re nur ien eisghtznHheecckos rüf esnie rotleebV gucshe.t

Dcoh cnah renie nteser rentauBg ise er ni ads säehftcG geuecük.zhrtrk nA nde eenthelincgi elralÜfb nkeön re shic nicht ,rennnire er bahe eneni ltuB„aok“c .aghetb rDe ngeAkealtg taeth im sPrzose egeeg,bann isene ungdAslibu mzu Juzagmbvstteoulnselzi chna erein äjehennrgzhi nsetetDzii ebi edr rwueBdhesn enoegnbn zu eanb.h

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen