Rapper-Prozess in Hamburg : Rapper Maxwell von „187 Strassenbande“ wegen Drogen- und Waffenbesitz verurteilt

shz+ Logo
Videos auf Instragram sorgten für eine Razzia bei den Hamburger Rappern von 187 Strassenbande.

Videos auf Instragram sorgten im Dezember 2019 für eine Razzia bei den Hamburger Rappern von 187 Strassenbande.

Die Strafe fiel am Ende geringer aus als von der Staatsanwaltschaft gefordert – was auch mit Corona zu tun hat.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
02. Juni 2020, 12:45 Uhr

Hamburg | Der Hamburger Rapper Maxwell von der Band 187 Strassenbande ist vom Amtsgericht St. Georg wegen Drogen- und Waffenbesitzes zu einer Geldstrafe von 20.000 Euro verurteilt worden. Weiterlesen: Spezialkräfte...

agbHrum | Der Hegrumbra pRerpa alMlwex ovn edr daBn 187 rtbaanssdeeSn tsi omv higtertscAm t.S egoGr egewn or-neDg ndu efistenzWbafes zu renei dGlrfeeats onv 0000.2 Erou vtureitler re.ondw

n:teWeelsrei lkräeatfiezSp tesmünr nueWohngn nov 817„ tiSaen“taeendrisdsnglMrbe-

Die wüfreorV eeggn sda ietdlgiM edr urpGeRp-pa äetnht ishc mi ieeelWcnnhts bgte,täist bdegteüern eid iciRrneth am eaistngD rih ie.tlrU Im lpAir 2081 waner eib emd i2är7Jge-hn a,ahiruMan Kaonki ine caiShglrgn oesiw nei evebesnrto Kesmpslaerp dfungnee .onrdwe mI uJli 2810 eawnr zdume hruiaaaMn und nsneeottnsumiliunKene ni meeni Atou etlerlshegcist orde,wn ni emd dre tetVreirlue lsa erferBahi erafmhtgnei awr.

nEi Teli erd thleiengercstels gorDne äehtt htcin dme lgaetnAkeng erhgtö, ließ riesde in erd gheauVnrlnd rhcdu sinnee wnAtla eklnerrä.

Gerriegen tseaGelfrd gewen Cnoaor

sAl iureMsk ies er uzr cgnahrifle Zite irlämgeeßg fau rouT enegsew udn eabh nketBena ibe sihc enhwno .lsenas aLtu nirceRthi ise ads ithcn zu re.wgineedl tiM rde eGrtlfsdea bilbe sei eurnt erd ugFrdenor red nn,Salwitsatatä eid hemr sla 100.03 Eour edrtfroge h.teat

Es esi ,eiicrhgsw enein neeesasnngem aBtger fua sisaB esd Eeknmonmsi sed Mierssuk zu zätcs,hen ertäelkr ide iRnrcetih. asD tis utla reeühfrr tlngireEutmn razw ihb,elrech rbae tsakr kndcawehn.s fAu dnurG erd odomreCiPn-enaa tedfrü es ncah igäuthnzcsnE dre tnhiieRrc uzr eiZt ggreerni n.lulaesfa bO nma ectRelhmstti nlgeiene e,rwde sei ochn ntcih esßandcblihe kleätgr, sgeta Mlxwesal aAlwn.t

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert