zur Navigation springen

Hamburg : Rapper Gzuz von 187 Strassenbande festgenommen

vom

Die Polizei kam wegen einer Ruhestörung - und fuhr mit dem Musiker davon. Gegen Gzuz lag ein Haftbefehl vor.

shz.de von
erstellt am 14.Okt.2017 | 15:35 Uhr

Hamburg | Der Rapper Gzuz von der Hamburger Band 187 Strassenbande ist im Stadtteil St. Pauli festgenommen worden. Das bestätigte am Samstag eine Sprecherin der Polizei. Die Polizisten seien am Freitagabend wegen lauter Musik aus einem Auto nach St. Pauli gerufen worden. Bei der Überprüfung wurde festgestellt, dass gegen Gzuz - mit bürgerlichem Namen Jonas Kristoffer Klauß - ein Untersuchungshaftbefehl vorliege, wie die Sprecherin erläuterte. Bandkollege Bonez MC alias John Lorenz Moser bestätigte die die Festnahme via Facebook. Laut dem Hamburger Abendblatt soll der Musiker außerdem Videos auf Instagram veröffentlicht haben, die die Festnahme zeigen.

 

Weswegen Haftbefehl erlassen wurde, konnte sie nicht sagen. Bereits Anfang der Woche hatte die Band auf sich aufmerksam gemacht. Wie das „Hamburger Abendblatt“ berichtete, veröffentlichten die Rapper ein Video, in dem sie Hamburger Polizisten verunglimpften. Auch die Festnahme am Freitag nahm eines der Bandmitglieder auf Video auf. Im Juli war 187 Strassenbande mit „Sampler 4“ vorübergehend an die Spitze der offiziellen deutschen Album-Charts geklettert.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen