zur Navigation springen

Hamburg-Billstedt : Radfahrerin stirbt bei Unfall mit LKW

vom

Für eine Radfahrerin in Hamburg kam jede Hilfe zu spät. Sie wurde von einem LKW überrollt.

shz.de von
erstellt am 08.Sep.2014 | 13:56 Uhr

Hamburg | Tödlich endete ein Verkehrsunfall auf dem Schiffbeker Weg Höhe der Reclamstraße für eine ältere Fahrradfahrerin. Aus noch nicht geklärten Gründen kollidierte ein Sattelzug mit der Radfahrerin und kam erst nach einigen Metern zum Stehen. Die 66-Jährige wurde von allen fünf Achsen des Sattelzuges überrollt - jegliche Hilfe kam zu spät.

Zur Bergung der Verunglückten mussten die Einsatzkräfte die Hinterachse des Sattelzuges mit einem Hebekissen anheben. Nachdem die tödlich verunglückte Fahrradfahrerin geborgen wurde, konnte das Fahrrad unter der Vorderachse hervor geholt werden.

Die Notfallseelsorge betreute mehrere Personen, die das Unglück mit ansehen mussten. Während der Bergungsarbeiten verschlechterte sich der Zustand eines Zeugen, der bereits Hilfe durch die Notfallseelsorge erhielt. Ein Notarzt musste zur Versorgung hinzugezogen werden.

Der Fahrer des Sattelzuges kam mit einem schweren Schock ins Krankenhaus. Der Schiffbeker Weg wurde für die Zeit der Bergung zwischen der Billstedter Hauptstraße und der Glinder Straße komplett gesperrt.

 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert