Abbiegeunfall mit Lkw : Radfahrerin in Hamburg-Osdorf schwer verletzt

Ein abbiegender Lastwagenfahrer erfasste die geradeaus fahrende 77-Jährige – Lebensgefahr besteht nicht.

Avatar_shz von
07. September 2018, 09:54 Uhr

Hamburg | Eine Radfahrerin ist in Hamburg-Osdorf am Donnerstagmittag schwer verletzt worden. Das teilte die Polizei am Freitag mit. Die 77-Jährige sei an der Kreuzung Osdorfer Landstraße/Harderweg von einem abbiegenden Lkw übersehen worden, hieß es.

Nach bisherigem Stand der Ermittlungen bog ein 64-Jähriger mit seiner Sattelzugmaschine aus der Osdorfer Landstraße nach rechts in den Harderweg ein und erfasste dabei die in gleicher Richtung geradeaus fahrende Fahrradfahrerin. Die 77-Jährige wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert und dort stationär aufgenommen. Es besteht keine Lebensgefahr. Der 64-jährige Lkw-Fahrer blieb unverletzt.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt einer externen Plattform, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

 Externen Inhalt laden

Mit Aktivierung der Checkbox erklären Sie sich damit einverstanden, dass Inhalte eines externen Anbieters geladen werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen

 
zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert