zur Navigation springen

Hamburg-Harburg : Radfahrerin gerät unter Sattelzug - tot

vom
Aus der Onlineredaktion

Ein Lkw-Fahrer übersieht beim Abbiegen eine Radfahrerin. Die 69-Jährige wird von der Sattelzugmaschine überrollt.

shz.de von
erstellt am 03.Mär.2016 | 12:16 Uhr

Hamburg | Tödlicher Unfall am Donnerstagvormittag: 69-jährige Radfahrerin ist bei einem Verkehrsunfall mit einem Lkw ums Leben gekommen. Der 56-jährige Fahrer des Sattelzuges befuhr gegen 9.20 Uhr in Harburg die Hannoversche Straße in Richtung Buxtehuder Straße. Er bog bei Grün nach rechts in die Seevestraße ab. Dabei übersah der Fahrer die Radfahrerin, die den Radweg der Hannoverschen Straße in gleiche Richtung befuhr. Die Frau geriet unter die Sattelzugmaschine und wurde überrollt. Dabei zog sie sich derart schwere Verletzungen zu, dass sie noch am Unfallort starb. Der Lkw-Fahrer erlitt einen schweren Schock und wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Verkehrsunfalldienst Süd hat die Ermittlungen übernommen.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

 
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert