Hamburg : Radfahrer stürzt auf Straße und wird überrollt

Ein Autofahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr über den gestürzten Mann.

Avatar_shz von
19. Juli 2018, 22:04 Uhr

Hamburg | Ein Radfahrer ist in der Hamburger Innenstadt von einem Auto überrollt und schwer verletzt worden. Der Mann sei am Donnerstagabend auf dem Radweg unterwegs gewesen und aus noch ungeklärter Ursache plötzlich auf die Straße gestürzt, sagte ein Polizeisprecher. Dort konnte ein Autofahrer nicht mehr rechtzeitig bremsen oder ausweichen und überrollte den Gestürzten. Dieser erlitt unter anderem eine Gehirnerschütterung, einen Nasenbeinbruch und mehrere Rippenbrüche. Lebensgefahr bestand aber nicht. Nach Informationen der „Hamburger Morgenpost“ handelte es sich bei dem Radfahrer um einen 27-Jährigen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt einer externen Plattform, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

 Externen Inhalt laden

Mit Aktivierung der Checkbox erklären Sie sich damit einverstanden, dass Inhalte eines externen Anbieters geladen werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen

 
zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert