123 Hektar Gebiet in Hamburg : Quartier Diebsteich: Oberbaudirektor will keine Gentrifizierung

Avatar_shz von 14. September 2020, 05:30 Uhr

shz+ Logo
Luftaufnahme des Quartiers Diebsteich im Jetzt-Zustand. An der oberen Bahnstrecke wird die S-Bahnstation Diebsteich bis 2028 zum Fernbahnhof ausgebaut.
Luftaufnahme des Quartiers Diebsteich im Jetzt-Zustand. An der oberen Bahnstrecke wird die S-Bahnstation Diebsteich bis 2028 zum Fernbahnhof ausgebaut.

Bis 2028 soll dort ein Fernbahnhof entstehen. Außerdem sind eine Musikhalle und ein Fußballstadion geplant.

Hamburg | Direkt neben dem neuen Fernbahnhof in Hamburg-Diebsteich sollen eine Music Hall und ein Fußballstadion entstehen. So sieht es der am Freitag vorgestellte Rahmenplan für das Gebiet vor. Das Quartier Diebsteich verfüge über „hervorragende, langfristige Perspektiven“, schwärmte Stadtentwicklungssenatorin Dorothee Stapelfeldt (SPD) am Rande einer Bürgerinf...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen