Wegen Verleumdung und übler Nachrede : Privatklagen gegen Hamburgs Justizsenatorin Anna Gallina

Lorenz 4,5x6-1.jpg von 12. Januar 2021, 18:36 Uhr

shz+ Logo
Justizsenatorin Anna Gallina.

Justizsenatorin Anna Gallina.

Die Grünen-Politikerin kommt nicht zur Ruhe. Zwei frühere Parteifreunde erheben schwere Vorwürfe.

Hamburg | Neuer juristischer Ärger für Hamburgs grüne Justizsenatorin Anna Gallina: Zwei ehemalige Parteifreunde haben gegen die 37-Jährige im Zusammenhang mit der so genannten Extremismusaffäre Privatklagen eingereicht. Die Bezirkspolitiker Shafi Sediqi und Fatih...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen