Hamburg : Polizei zieht zwei Raser aus dem Verkehr

Avatar_shz von 23. Oktober 2020, 11:45 Uhr

Eine ProViDa-Streife entzieht einem der Fahrer den Führerschein und stellt das Auto sicher.

Hamburg | Die Polizei hat am Donnerstag und in der Nacht zum Freitag zwei Raser im Hamburger Stadtgebiet und auf der A24 aus dem Verkehr gezogen. Die Polizei teilte am Freitag mit, dass die beiden Autofahrer deutlich zu schnell unterwegs waren. Im Zusammenhang mit den Kontrollen wurde ein Audi SQ5 und die Langwaffe eines Jägers nach Verstoß gegen das Waffengeset...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert