Hohe Geldstrafe : Polizei löst erneut illegale Shisha-Runde in Hamburg auf

Avatar_shz von 16. Januar 2021, 10:06 Uhr

shz+ Logo
2021-01-15_Blaulicht-News.de_HH-Shishabar Razzia-2.jpg

Dem Veranstalter winken 10.000 Euro Strafe. Unter den Beteiligten waren auch Minderjährige.

Hamburg | Die Hamburger Polizei hat erneut eine illegale Shisha-Runde aufgelöst. Neun Menschen hätten am späten Freitagabend in einer Bar im Stadtteil Hamm zusammen Wasserpfeife geraucht, teilte ein Polizeisprecher am Samstagmorgen mit. Beamte hatten ihm zufolge ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert