Hamburg : Polizei-Großeinsatz wegen Schlägerei in der Schanze

Avatar_shz von 14. Mai 2022, 02:10 Uhr

shz+ Logo
dcx_process_dpa_weblines_wireq_story_createmediaimportjobs-7kz2tz6adms71aksp8s.jpeg
Polizisten stehen bei einem Einsatz auf der Straße. Foto: Hendrik Schmidt/dpa/Symbolbild

Wegen einer Schlägerei von etwa 20 Jugendlichen im Hamburger Flora-Park musste die Polizei am Donnerstagabend zu einem Großeinsatz ausrücken. Dabei seien auch Flaschen zum Einsatz gekommen und zwei der jungen Leute seien verletzt worden, sagte eine Polizeisprecherin am Freitag in Hamburg. Als die Beamten mit neun Streifenwagen am Park eintrafen, flüchteten die Beteiligten in verschiedene Richtungen. Fünf Minderjährige im Alter zwischen 13 und 16 Jahren hätten jedoch kontrolliert werden können. Drei von ihnen wurden von der Polizei in Gewahrsam genommen. Von der Polizeiwache aus wurden deren Eltern kontaktiert. Zuvor hatte die „Hamburger Morgenpost“ berichtet.

...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen