Sonntagabend in Hamburg : Polizei beschlagnahmt Auto und Führerschein nach illegalem Autorennen an den Elbbrücken

Avatar_shz von 21. Dezember 2020, 11:35 Uhr

Ein 26-Jähriger wurde in seinem BMW gestoppt - mit erheblichen Folgen. Ein zweiter Fahrer wird noch gesucht.

Beamte der Kontrollgruppe "Autoposer" haben am Sonntagabend gegen 21 Uhr ein illegales Autorennen auf der Amsinckstraße nahe der Elbbrücken gestoppt und einen Führerschein sowie ein Auto beschlagnahmt. Nach Polizeiangaben rasten die beiden Autos, ein silberner BMW 520d mit 136 PS und ein schwarzer BMW 730d mit 285 PS, in Richtung Elbbrücken, beschleuni...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert